Blogpost

Warum ein Yumi Yay-Nachtlicht ein origineller Spielzeugtipp ist

Yumi Yay wurde in den letzten Monaten von mehreren Familien ausgiebig getestet. Wir riefen einige von ihnen an, um zu hören, welche Erfahrungen sie mit dem Nachtlicht und den Vorlesebüchlein gemacht haben. Heute erklären wir einige der Gründe, warum die Yumi Yay-Nachtlichter auch ein sehr schönes Geschenk zum Geburtstag, Nikolaus oder Weihnachten sind.

Hüllen: perfektes Bade- und Beißspielzeug

Die Hüllen der Yumi Yay-Lämpchen bestehen aus weichem lebensmittelechtem Silikon. Dadurch sind sie sehr zugänglich und für kleine Kinderhände leicht zu greifen. Unsere Testfamilien zeigen, dass die Lampenhüllen ein Mehrzweckspielzeug sind:

Amaury, Mutter von Lucy (3) & Lio (1): Als die Zähne von Lio durchkamen, war Ottis Rüssel das ideale Beißspielzeug. Da sie aus sicherem Material hergestellt sind, könnten wir sie auch beruhigt beißen lassen!

Caro, Mutter von Heden (3): Unser Sohn nimmt gewöhnlich zu Hause ein Bad, weil er das „Gespritz" nicht besonders mag. In diesem Sommer hatte eines unserer Ferienhäuser leider nur eine Dusche, aber als er seine Yumi Yay-Freunde hier waschen durfte, verschwand seine Angst wie Schnee in der Sonne. Er hatte großen Spaß!

Lisa, Mutter van Noah (1): Noah war 7 Monate alt, als wir das Nachtlicht geschenkt bekamen. Tagsüber benutzte er oft die Tierhüllen beim Spielen, sogar im Bad. Im Sommer spielte er regelmäßig mit den Hüllen im Planschbecken, eine ideale Erfrischung an einem heißen Tag!

MODU

Yumi Yay = aktiv play

Manche Kinder finden den Schachtel mit ihren Spielsachen interessanter als die Spielsachen selbst. Erkennbar? Die Fantasie der Kinder nimmt ziemlich schnell ihren freien Lauf! Die Geschichten von Yumi Yay sind der perfekte Ausgangspunkt für aktive Spiele.

Marinka, Mutter von Lot (4) & Sep (1): Lot erkannte schnell die Figuren der Yumi Yay-Lämpchen in den Büchern. Ihre Vorstellungskraft wird durch die vorgelesenen Geschichten angeregt, sodass sie manchmal die Geschichte des Buches nachspielt!

Valerie, Mutter von Juliette (3) & Madeleine (10 Monate): Juliette benutzt ihr Nachtlicht oft als Taschenlampe. Sie geht damit auf Entdeckungsreise durch unser Haus. Wenn sie in ihrem Tipi spielt, nimmt sie oft das Lämpchen mit, damit sie mit den austauschbaren Hüllen spielen kann.

Lara, Mutter von Philippa (5), Romée (2) und wieder schwanger: Die Nachtlichter sind nicht nur optisch ansprechend, sondern auch praktisch im Gebrauch. Man kann sie kabellos aufladen und einfach mit ihnen herumlaufen, ideal! Meine Töchter lieben es, alles dunkel zu machen und dann mit ihren Yumi Yay-Lämpchen herumzugeistern.

Entdecken Sie hier alle Yumi Yay-Produkte!

Newsletter

... mit interessantem und relevantem Content für junge Eltern (und wir spammen nie, versprochen.)

Wenn du einen Antrag verschickst, stimmst du unseren Datenschutzbestimmungenzu. Keine Sorge, wir legen großen Wert auf deine Privatsphäre und den Schutz deiner persönlichen Daten.